Aktuelles

07. September 2017

06. September 2017

05. September 2017

04. September 2017

01. September 2017

31. August 2017

30. August 2017

29. August 2017

28. August 2017

27. August 2017

25. August 2017

24. August 2017

23. August 2017

22. August 2017

21. August 2017

18. August 2017

17. August 2017

16. August 2017

15. August 2017

14. August 2017

11. August 2017

10. August 2017

07. Januar 2016

  • google+ news

25. September 2015

  • google+ news
    BIM - Building Information Management:
    Tagesseminar juristische, planerische und technische Aspekte

    BIM ist derzeit das Schlagwort für Neuentwicklungen am Bau. Die Integration der Planungs-, Bau und Betriebsphase eines Gebäudes in ein digitales Modell schafft Möglichkeiten für eine optimierte Ressourcennutzung, wird aber auch zu einer deutlichen Verschiebung der Positionen der am Bau Beteiligten untereinander führen.

    Hierzu bieten wir am 03.11.2015 in der Zeit von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Dorint Hotel Halle/Saale über die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt ein Tagesseminar an. Wesentliche Inhalte sind:

    + Was ist BIM? Begriffsbestimmung, Ziele, Vor- und Nachteile
    + Welche technischen Regeln müssen beachtet werden?
    + BIM-Werkzeuge - Software, Schnittstellen
    + Beteiligte bei BIM-basierten Projekten
    + Einbeziehung von BIM in das Projektmanagement
    + Gewährleistungszeit, Betrieb und Instandhaltung
    + Vertragliche Gestaltung
    + Datenmanagement im Bauwesen

    Das Anmeldeformular finden Sie hier:

    http://www.ing-net.de/o.red.c/weiterbildung.php

    Die Teilnahmegebühr beträgt für Justiziar der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Mitglieder 95, EUR und für sonstige Teilnehmer 145,- EUR. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Gerne können wir Ihnen das BIM-Seminar auch als Inhouse-Schulung für Ihre Mitarbeiter anbieten (039-544866).

24. September 2015

  • google+ news
    Inhouse-Schulungen unserer Kanzlei
    zum Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz 2016

    Das Bundeskabinett hat die Neufassung des ‪KWKG‬ 2016 beschlossen. Die Förderung von Strom aus neuen, modernisierten und nachgerüsteten KWK-Anlagen wird dabei grundlegend neu gestaltet. Zur Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie wurde bereits mit der KWK-Kosten-Nutzen-Vergleich-Verordnung vom 28. April 2015 eine neue Verpflichtung zur Vorlage einer Wirtschaftlichkeitsanalyse einschließlich des Kosten-Nutzen-Vergleichs für Kraftwerksvorhaben neu eingeführt. Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind jeweils erheblich.

    Um Ihnen auch künftig erfolgreiche Projekte im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung zu ermöglichen, bieten wir Ihnen hiermit gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Herrn Rechtsanwalt Uwe Rühling aus Stuttgart für Ihre Mitarbeiter und Kunden eine Inhouse-Schulung zum KWKG 2016 an. Neben der neuen Fördersystematik werden u.a. folgende Themen werden behandelt:

    + Kosten-Nutzen-Vergleich-Verordnung (KNV-V) vom 28. April 2015 bei der Genehmigung von Kraftwerksprojekten in EVU und Industrie
    + Anteilige Belastung der Stromeigenerzeugung mit der EEG-Umlage
    + Aktuelle Rechtsfragen bei KWK-Contracting und Pachtmodellen
    + Bestandsschutz für Altanlagen
    + Neue Geschäftsmodelle zur Direktvermarktung von KWK-Strom

    Bei Interesse bitten wir um Ihre Rückmeldung und Terminvorschläge. Das Honorar für die Veranstaltung können wir gerne telefonisch abstimmen (0391-544866).

    www.leinenbach-wirtschaftskanzlei.de

28. Juli 2015

16. Juli 2015

13. Juli 2015

08. Juli 2015

06. Juli 2015

28. Juni 2015

  • google+ news
    Stellenanzeige Rechtsanwalt (m/w)

    Wir suchen ab dem 01.08.2015 mit einer Arbeitszeit ab 20 h je Woche einen

    Rechtsanwalt (m/w)

    als Schwangerschaftsvertretung vorerst bis zum 31.05.2016 mit Option auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

    Wir bieten:
    • Eine schöne Kanzlei
    • mit einem eigenen Büro,
    • ausgestattet mit modernster Technik,
    • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit,
    • Möglichkeit zu fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung
    • sowie ein motiviertes Büroteam.

    Wir erwarten:
    • Ihr Interesse an juristisch überdurchschnittlichen Fällen,
    • fundierte Vorkenntnisse im Zivilrecht,
    • einen positiven Umgang mit hochkarätigen Mandanten,
    • eigenverantwortliches Arbeiten,
    • Durchsetzungsvermögen,
    • hohes Verantwortungsbewusstsein
    • sowie 1-5 Jahre Berufserfahrung.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an

    mail@leinenbach-wirtschaftskanzlei.de

    oder direkt an unser Büro

    Leinenbach Wirtschaftskanzlei
    Lennéstraße 3a
    39112 Magdeburg
    Tel.: 0391 544866

25. Juni 2015

  • google+ news
    Stellenanzeige Rechtsanwalt (m/w)

    Wir suchen ab dem 01.08.2015 mit einer Arbeitszeit ab 20 h je Woche einen 

    Rechtsanwalt (m/w)

    als Schwangerschaftsvertretung vorerst bis zum 31.05.2016 mit Option auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

    Wir bieten: 
    • Eine schöne Kanzlei
    • mit einem eigenen Büro, 
    • ausgestattet mit modernster Technik,
    • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, 
    • Möglichkeit zu fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung 
    • sowie ein motiviertes Büroteam.

    Wir erwarten: 
    • Ihr Interesse an juristisch überdurchschnittlichen Fällen, 
    • fundierte Vorkenntnisse im Zivilrecht, 
    • einen positiven Umgang mit hochkarätigen Mandanten, 
    • eigenverantwortliches Arbeiten,
    • Durchsetzungsvermögen, 
    • hohes Verantwortungsbewusstsein
    • sowie 1-5 Jahre Berufserfahrung. 

    Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an 

    mail@leinenbach-wirtschaftskanzlei.de

    oder direkt an unser Büro 

    Leinenbach Wirtschaftskanzlei
    Lennéstraße 3a
    39112 Magdeburg
    Tel.: 0391 544866

    Mehr über uns finden sie hier:

    www.leinenbach-wirtschaftskanzlei.de
  • google+ news
    Stellenanzeige

    Wir suchen ab dem 01.08.2015 mit einer Arbeitszeit ab 20 h je Woche einen 

    Rechtsanwalt (m/w)

    als Schwangerschaftsvertretung vorerst bis zum 31.05.2016 mit Option auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

    Wir bieten: 
    • Eine schöne Kanzlei
    • mit einem eigenen Büro, 
    • ausgestattet mit modernster Technik,
    • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, 
    • Möglichkeit zu fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung 
    • sowie ein motiviertes Büroteam.

    Wir erwarten: 
    • Ihr Interesse an juristisch überdurchschnittlichen Fällen, 
    • fundierte Vorkenntnisse im Zivilrecht, 
    • einen positiven Umgang mit hochkarätigen Mandanten, 
    • eigenverantwortliches Arbeiten,
    • Durchsetzungsvermögen, 
    • hohes Verantwortungsbewusstsein
    • sowie 1-5 Jahre Berufserfahrung. 

    Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an 

    mail@leinenbach-wirtschaftskanzlei.de

    oder direkt an unser Büro 

    Leinenbach Wirtschaftskanzlei
    Lennéstraße 3a
    39112 Magdeburg
    Tel.: 0391 544866


    www.leinenbach-wirtschaftskanzlei.de

10. Juni 2015

25. April 2015

15. April 2015

09. April 2015

31. März 2015

24. März 2015

13. März 2015

12. März 2015

10. März 2015

10. September 2012

06. September 2012

05. September 2012

04. September 2012

29. August 2012

28. August 2012

27. August 2012

23. August 2012

  • google+ news
    Verkauf der Süwag-Aktien an Kommunen gescheitert!

    Die RWE ist derzeit zu 77,6 % an der Süwag beteiligt und möchte diese Anteile veräußern. Ein von der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) unterstütztes kommunales Bieterkonsortium verhandelte über Monate mit der RWE über den Kauf, der letztlich an zu unterschiedlichen Kaufpreisvorstellungen scheiterte. Da die RWE weiter verkaufen will, kommt jetzt möglicherweise die Gazprom zum Zuge.

    Quelle energate messenger vom 23.08.2012.